Unser Angebot im Überblick

Die Angebote der Lilith-Beratungsstelle richten sich an Kinder und Jugendliche, unterstützende Mütter, Väter und andere Bezugspersonen sowie an Fachkräfte aus der Stadt Pforzheim und dem Enzkreis.

Und so sieht unser Angebot aus:

Beratung

  • Beratung und Therapie für Kinder und Jugendliche, die sexuellen Missbrauch oder andere Formen sexualisierter Gewalt erleben mussten
  • Beratung für Mütter, Väter und andere unterstützende Familienangehörige oder Bezugspersonen
  • Beratung von Fachkräften aus dem Bereich der Jugendhilfe und der Schule, u.a. zum professionellen Umgang mit einem Verdacht auf sexuellen Missbrauch
  • Information über zivil- und strafrechtliche Möglichkeiten


Hinweis: Anrufe und Gespräche werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Unsere Beratungsangebote sind kostenlos.

Prävention - Information - Fortbildung

  • Veranstaltungen, Gruppenangebote, Informationen und Unterrichtsbesuche vor allem für Mädchen und Jungen in Schulen und in Tageseinrichtungen für Kinder
  • Informationsveranstaltungen und Elternabende zu den Möglichkeiten und Grenzen der Vorbeugung von sexuellem Missbrauch im Lebensalltag
  • Bereitstellung von Materialien wie Faltblätter, Plakate, Broschüren und Literaturlisten
  • Fortbildung von Fachkräften zum Thema "Sexueller Missbrauch", z.B. zum Vorgehen bei einem Verdachtsfall oder zur Präventionsarbeit
  • Praxisberatung von einzelnen Fachkräften, Teams oder Gruppen zu Zielen, Inhalten und Möglichkeiten der methodischen Umsetzung von Präventionsarbeit mit Mädchen und Jungen


Hinweis: Viele Leistungen im Bereich Prävention, Information und Fortbildung bieten wir auf Nachfrage an. Längerfristige Planung ist in der Regel erforderlich! Für Fortbildungen, Informationsveranstaltungen für Erwachsene und Elternabende sowie für das Projekt "Starke Kinder haben's leichter" werden Honorarkosten erhoben.